IPv6 deaktivieren

Wer kein IPv6 braucht, der kann auf folgende Art alle Komponenten deaktivieren (gilt für Windows Server 2008, 2008 R2, Vista und Windows 7):

  • Registry-Editor starten (regedit)
  • Navigieren zu HKEY_LOCAL_MACHINE / SYSTEM / CurrentControlSet / Services / Tcpip6 / Parameters
  • Im rechten Teil einen Rechtsklick, und ein DWORD erzeugen mit dem Namen „DisabledComponents
  • Diesem einen Wert zuweisen (doppelklick) von „ffffffff“ (das ist 8mal das f) in Hex oder „4294967295“ in Dezimal
  • Reboot

Fertig

Advertisements

Über Ralf Wigand

...arbeitet für Microsoft und war von 2008-2015 MVP für Directory Services.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s